Samstag, den 23.3.2019, 13.00 Uhr (Dauer: ca. 2-3 h)
Siegen-Bürbach, Treff: Heimathaus Bürbach

Hauberg früher, heute und in die Zukunft geschaut – Vortrag mit Wanderung

Veranstalter: Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Siegen-Wittgenstein
Leitung: Ralf Kubosch, Vorsitzender des Heimatvereins Bürbach
Informationen bzw. Rückfragen bei Frau Gelling: E-Mail: bgelling[at]arcor.de, Tel. 0271/332177 oder auf der homepage: www.bund-siegen-wittgenstein.de
Unentgeltliche Veranstaltung. Der Verein freut sich über eine Spende.

Kurze Einführung in Wort und Bild im Heimathaus Bürbach über die Geschichte des Bürbacher Haubergs: „Wie haben die Menschen früher gearbeitet?“ Wir wandern danach an der Bürbachquelle, hoch über Irles Wiese und an alten 80 und mehr Jahre alten Baumbeständen vorbei. Auch hier werden wir an manchen Stellen noch Mundlöcher vom ehemaligen Bergbau entdecken.
Die heutigen Haubergsvereine müssen sich zunehmend den Problemen des Klimawandels stellen und neue Ideen der Bewirtschaftung entwickeln, um für dieses Phänomen in Zukunft auch gerüstet zu sein. Zu diesem Thema werden wir auch etwas erfahren. Anschließend „Nachlese“ im Heimathaus

Früher Hauberg Fellinghausen, Foto: P. Fasel
|||::
Obere Dorfstraße 32, 57074 Siegen