Mittwoch, den 20. September 2017

Entdeckungsreise in die Welt der Pilze

Im Herbst wachsen im Wald ganz viele verschiedene Pilze. Sind das leckere Steinpilze oder doch ein bitterer Gallenröhrling? Auf einer kurzen Wanderung entdecken wir allerlei Pilze, versuchen sie zu bestimmen und schauen, ob man sie essen kann. Ihr werdet u.a. erfahren, warum die Pilze nicht zu den Pflanzen gehören, ob sie  wirklich die größten Lebewesen sind oder warum der Zunderschwamm früher gesammelt wurde!

Zeit: 15.00 – ca. 17.00 Uhr
Treffpunkt: Bad Laasphe, Eingangstor am Schloss Wittgenstein
Sonstiges: Bitte an wettergeeignete Kleidung denken, evtl. Korb und Messer mitbringen
Teilnehmer: Mädchen und Jungen zwischen 6 und 12 Jahren.
Leitung: V. Walther, Biologe
Anmeldung: Biologische Station Siegen-Wittgenstein (Tel./mail: 02732-7677340 / s.portig@biostation-siwi.de)

Entdeckungsreise in die Welt der Pilze, Foto V. Walther
|||::