Samstag, den 15.9.2018, 9.00 bis ca. 17.00 Uhr und Sonntag, den16.9.2018, 9.00 bis ca. 15.00 Uhr (inkl.1h Pause)
Kreuztal-Buschhütten, Treff: Turn- und Festhalle, Clubraum, Buschhüttener Str. 91

Pilze kennenlernen und bestimmen

Einführung in die heimische Pilzflora in Theorie und Praxis
Leitung: K. Gumbinger
Seminarkosten/Person 44,80 €. Eine schriftliche Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule ist erforderlich und ab 29.8.2018 möglich unter vhs@siegen-wittgenstein.de

Schwerpunkte sind die Bestimmungsmerkmale der häufigsten Speisepilze und ihrer Doppelgänger, sowie die systematische Zuordnung der in den Exkursionen gefundenen Pilze. In zwei Theorieblöcken werden die Bestimmungsmerkmale besprochen und gezeigt, sowie einzelne Pilzgruppen mit ihrer Unterscheidungsmerkmalen vorgestellt. Exkursionen und gemeinsame und selbstständige, unterstützte Bestimmungsübungen bilden den Schwerpunkt. Bei den Exkursionen werden die Funde besprochen und die jeweiligen Biotopansprüche erläutert. Wünschenswert ist das Mitbringen eines eigenen Pilzbuches, möglichst mit Bestimmungsschlüssel, ein Messer, Lupe, Papier & Stift, sowie eines Korbes mit kleinen Gefäßen für das getrennte Sammeln unbekannter Arten.

Fliegenpilze, Foto V. Walther
|||::