Freitag, den 12.10.: 16.00 – 19.00 Uhr, Samstag, den 13.10.: 9.30 – ca. 18.00 Uhr, Sonntag, den 14.10.2018: 9.30 – 16.00 Uhr
Bad Laasphe, Treff: Pilzkundemuseum im Haus des Gastes, Wilhelmsplatz 3

Pilzseminar für Fortgeschrittene 1

Leitung: Harald Zühlsdorf
Mitzubringen sind: Neben Freude an der Natur ein oder mehrere Pilzbilderbücher mit Bestimmungsschlüssel (können im Museum erworben werden), Notizblock, Schreibzeug, Messer, Korb, Plastikdosen, evtl. Lupe, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.
Information und Anmeldung: TKS Bad Laasphe GmbH, Wilhelmsplatz 3, Tel.: 02752/898, info@tourismus-badlaasphe.de, www.tourismus-badlaasphe.de. Teilnahmeentgelt: 85 €. Anmeldung bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn.

Das Fortgeschrittenenseminar baut auf das Einsteigerseminar auf, grundlegende Kenntnisse von Bestimmungsmerkmalen und der Pilzsystematik werden vorausgesetzt. Neben Exkursionen werden in Theorieblöcken folgende Themen behandelt: Bestimmungsübungen, Gattungslehre (die Merkmale häufiger Pilzgattungen) und Giftpilzlehre (Giftpilze und Pilzgifte). Auf den Speisewert der Pilze wird auch eingegangen, dieser steht aber nicht im Mittelpunkt des Seminares. Die Lehrgänge werden von – durch die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) geprüften – Pilzsachverständigen geleitet.

Baumpilz, Foto M. Frede
|||::
Wilhelmsplatz 3, 57334 Bad Laasphe