Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt

Pflegeeinsatz des NABU in Beddelhausen, Foto M. Frede
Pflegeeinsatz des NABU in Beddelhausen, Foto M. Frede

Für den Erhalt unserer Natur und der Kulturlandschaft leistet ehrenamtliches Engagement einen unverzichtbaren Beitrag. So unterstützen freiwillige Mitarbeiter/Innen und Spender/Innen seit vielen Jahren mit ihrer tatkräftigen, fachlichen oder finanziellen Hilfe diverse Naturschutzprojekte und damit auch die Arbeit der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein vor Ort. So werden im Kreis Siegen-Wittgenstein von ca. 50 Freiwilligen pro Jahr beispielsweise mehrere tausend Stunden ehrenamtlicher Arbeit im Natur- und Landschaftsschutz erbracht, die wir zum Teil koordinieren. Wir freuen uns, wenn auch Sie einen Beitrag hierzu leisten möchten. Im Kreis Siegen-Wittgenstein werden von etwa fünfzig Ehrenamtlichen (darunter Naturschützer, Landwirte, Angler, Jäger, Heimatfreunde u.a.) pro Jahr mehrere tausend Stunden Arbeit im Natur- und Landschaftsschutz erbracht.

Der Naturschutzbund Siegen-Wittgenstein (NABU) gibt zusammen mit der Biologischen Station in regelmäßigen Abständen die Schriftenreihe „Beiträge zur Tier- und Pflanzenwelt Siegen-Wittgensteins“ heraus. Weiterlesen!…