Folgende Vorgaben für alle Veranstaltungen der Biologischen Station müssen aktuell im Rahmen der Covid-19-Pandemie berücksichtigt werden (gültig ab Juli 2020):
• Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
• für die Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden müssen zu Beginn der Veranstaltung oder bei der Anmeldung mit deren Einverständnis personenbezogene Daten, wie Name, Adresse und Telefonnummer, Datum der Veranstaltung, Zeitraum der Veranstaltung und Unterschrift erhoben werden. Die Daten müssen 4 Wochen datenschutzkonform aufbewahrt und anschließend vernichtet werden
• Mund-Nase-Bedeckung muss mitgebracht werden.
• Angemeldete Personen, die vor Beginn der Veranstaltung Symptome einer Atemwegsinfektion aufweisen, können nicht an der Veranstaltung teilnehmen.