Alle Beiträge

Sammlung aller Blog-Einträge

Flächenerwerb zu Naturschutzzwecken im Wetterbachtal

Posted by:

Das breite Tal des Wetterbaches bei Burbach-Holzhausen zählt nun auch zu den Flächenprojekten der NRW-Stiftung im Kreis Siegen-Wittgenstein.

In den Wiesen und Viehweiden, die weitgehend extensiv bewirtschaftet werden, wachsen rund 250 Grünlandpflanzen, darunter die stark gefährdete Wiesen-Glockenblume oder das Nordische Labkraut. Wald- und Sumpfstorchschnabel schmücken die Wiesen und Säume mit ihren großen Blüten. Brachgefallene Nasswiesen und Säume mit Hochstaudenfluren sind Standorte der selten gewordenen Trollblume und des Blauen Eisenhuts. Seltene Wiesenvögel, wie das Braunkehlchen, der Wiesenpieper oder der Wachtelkönig, brüten ihre ...

weiterlesen →
0

Unsere aktuellen Veranstaltungsprogramme sind jetzt online!

Posted by:

Natur entdecken für Groß und Klein!

Die aktuellen Veranstaltungsprogramme der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein und ihrer Kooperationspartner sind erschienen. Über 100 verschiedenen Aktivitäten laden dazu ein, unsere schöne heimische Natur zu erkunden. Die Programmhefte sind ab sofort bei den Rathäusern, im Kreishaus sowie bei den Tourist-Informationen erhältlich oder können hier direkt per mail oder per Telefon angefordert werden.

Hier können Sie die beiden Hefte als pdf herunterladen oder sie schauen direkt in unser übersichtliches Online-Veranstaltungsprogramm!

Durch die Kooperation mit Natur-, Umweltschutz- und ...

weiterlesen →
0

Der Vortrag „Die Rückkehr des Bibers“ muss krankheitsbedingt verschoben werden

Posted by:

Der Vortrag „Die Rückkehr des Bibers“ mit Eva Pier von der Naturschutzakademie NRW  am Donnerstag, 1. März  2018, in der „Alten Schule Holzhausen“ muss wegen der Erkrankung der Referentin auf den 27.9.2018 verschoben werden. Frau Dietlind Geiger-Roswora vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW wird dann den Vortrag halten. Weitere Infos finden SIe hier!

weiterlesen →
0

Ausstellung über die Arbeit der Biologischen Stationen in NRW im Kreishaus in Siegen

Posted by:

Am 10. Januar wurde im Foyer des Kreishauses die Ausstellung des Dachverbandes, die über die Arbeit der Biologischen Stationen in NRW informiert, offiziell durch Arno Wied, dem Vorsitzenden des Trägervereins der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein, eröffnet. Die Ausstellung kann noch bis zum 24. Januar zu den Öffnungszeiten des Kreishauses – Montag bis Donnerstag: 7:30 – 18:00 Uhr bzw. Freitag: 7:30 – 15:00 Uhr – kostenlos besichtigt werden.

Bilder von der Ausstellungseröffnung finden Sie hier!

 

weiterlesen →
0

Nachruf für Albrecht Belz

Posted by:

Albrecht Belz und die Biologische Station im Kreis Siegen-Wittgenstein

Mit Bestürzung erfuhren der Verein zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen Naturschutz und Landwirtschaft im Kreis Siegen-Wittgenstein e.V. und die von ihm getragene Biologische Station Siegen-Wittgenstein im Dezember 2017 vom Tod des langjährigen Vorstandsmitglieds Albrecht Belz.
Aus der Geschichte der Biologischen Station im Kreis Siegen-Wittgenstein sind Albrecht Belz und sein unermüdlicher Einsatz für die heimische Natur nicht wegzudenken.

Die Wurzeln der Biologischen Stationen in Nordrhein-Westfalen sind in den 1980er Jahren zu finden, als die ...

weiterlesen →
0

Ausstellung über die Arbeit der Biologischen Stationen in NRW im Kreishaus in Siegen

Posted by:

In der Zeit vom 10. Januar bis zum 24. Januar 2018 wird im Foyer des Siegener Kreishauses die Ausstellung „Mediale Außendarstellung des Dachverbandes der Biologischen Stationen in NRW“ gezeigt. Die Realisation der Ausstellung wurde durch die NRW Stiftung gefördert.

Zwölf ansprechend aufgemachte Roll-Ups informieren die Besucher nicht nur über die Aufgaben und Tätigkeitsfelder der Biologischen Stationen, sondern auch über schützenswerte Lebensräume sowie Tier-und Pflanzenarten in ganz NRW.
Ein digitaler Info-Point sowie eine filmische Präsentation geben den großen ...

weiterlesen →
0

Biologisches Kolloquium der Universität Siegen beginnt am 15.11.2017

Posted by:

Biologisches Kolloquium der Universität Siegen – Institut für Biologie

Mit dem ersten Vortrag unter dem Titel „Schlaue Fische mit scharfen Zähnen“ am Mittwoch, den 15. November 2017, beginnt für das Wintersemester 2017/18 das Biologische Kolloquium der Universität Siegen – Abteilung Biologie. Frau Prof. Dr. Klaudia Witte hat hierfür wieder ein Programm mit vier interessanten Vorträgen herausragender WissenschaftlerInnen zusammengestellt, die über ihre spannenden und aktuellen Forschungsarbeiten verständlich und ansprechend berichten.
Das Biologische Kolloquium richtet sich an ein breites Publikum und soll ...

weiterlesen →
0

Stellenausschreibung für die wissenschaftliche Leitung an der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein !

Posted by:

Unser langjähriger wissenschaftlicher Leiter, Peter Fasel, geht zum Ende des Jahres in den Ruhestand.

Bei der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein ist deshalb ab dem 01.01.2018 die unbefristete Vollzeitstelle des Wissenschaftlichen Leiters / der Wissenschaftlichen Leiterin zu besetzen.
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den geltenden Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Geeignet sind Bewerberinnen und Bewerber mit einem erfolgreich abgeschlossenen Fachhochschul- oder Hochschulstudium der Fachrichtungen Biologie, Geographie, Landschaftsökologie, Landespflege oder vergleichbarer Fachrichtungen.

Wir freuen uns über ihre Bewerbungen!

Informationen zur ...

weiterlesen →
0
Page 3 of 9 12345...»