Alle Beiträge

Sammlung aller Blog-Einträge

Die Biologische Station Siegen-Wittgenstein übernimmt die Betreuung der Naturerbefläche Trupbacher Heide

Geschrieben von:

Die Biologische Station Siegen-Wittgenstein übernimmt die Betreuung der Naturerbefläche Trupbacher Heide

Von herber Schönheit, geprägt durch die Farben und Formen im Wechsel der Jahreszeiten, bietet die Trupbacher Heide zwischen Siegen und Freudenberg dem Besucher ein einmaliges Landschaftsbild. Gerade zur Heideblüte im Spätsommer zeigen die Flächen auf dem ehemaligen Standortübungsplatz ein Farbenspiel, wie man es aus den großen Heidegebieten bei Lüneburg kennt. Beiden Landschaften gemein ist, dass der Mensch maßgeblich zur Entstehung derselben beigetragen hat, ohne sich bewusst zu sein, welch ökologisch ...

weiterlesen →
0

Biologische Station begrüßt einen neuen Mitarbeiter

Geschrieben von:

Manuel Graf hat am 1. August seine halbe Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein angetreten. Seine Hauptaufgabe liegt in der Betreuung der Nationalen Naturerbefläche Trupbacher Heide. Eigentümerin dieser Fläche ist seit letztem Jahr die NRW-Stiftung.

Herr Graf wird in Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde, der NRW-Stiftung, des Bundesforstes und des NABU unter anderem Maßnahmenvorschläge für die Lebensraumoptimierung der seltenen und gefährdeten Heidelerche erarbeiten. Zudem soll Manuel Graf im Gebiet damit beginnen, Grundlagendaten für Natura 2000 relevante ...

weiterlesen →
0

Tag der Biologischen Vielfalt auf der Trupbacher Heide am 16. Juli 2017

Geschrieben von:

Die Universität Siegen lädt am Sonntag, dem 16. Juli, zusammen mit ihren Kooperationspartnern, der NRW-Stiftung, der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein, der Umweltabteilung der Stadt Siegen, dem NABU, dem BUND und dem Bundesforst, zum 1. Tag der Biologischen Vielfalt im Kreis Siegen-Wittgenstein auf die Trupbacher Heide ein.

Von 14 bis 17 Uhr können Sie die Trupbacher Heide entlang eines Rundweges erwandern und hierbei an verschiedenen Infoständen typische Pflanzen und Tiere des Gebietes kennenlernen. Sie werden etwas über die Geschichte und die heutige ...

weiterlesen →
0

Wanderung um den Weidenauer Giersberg über die Zinsenbachquelle

Geschrieben von:

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Siegen-Wittgenstein lädt zu einer kostenlosen  Frühlingswanderung nach Siegen-Weidenau mit dem Wanderführer Robert Bender ein. Der Treffpunkt ist am Sonntag, den 19.3.2017, um 10 Uhr der Parkplatz des Griechischen Restaurant „Dautenbach“, Tiefenbacher Str. 2. Während der ca. 10 km langen Wanderung genießen wir die Landschaft mit Mischwäldern, Wiesen und Weiden und werden – wenn wir Glück haben – die ersten Frühblüher erblicken. Anschließend ist eine Einkehr in das Griechische Restaurant „Dautenbach“ geplant. Informationen bzw. ...

weiterlesen →
0

Infoveranstaltung zum Vertragsnaturschutz für Landwirte

Geschrieben von:

Für den Zeitraum 2015 bis 2020 wurde das Kulturlandschaftsprogramm bzw. der Vertragsnaturschutz in NRW auf landwirtschaftlich genutzten Flächen fortgeschrieben. Hierbei blieben die bisherigen Bewirtschaftungsvorgaben weitgehend identisch, bei gleichzeitiger Erhöhung der diesbezüglichen Prämien. Aus diesem Anlass laden die Biologische Station Siegen-Wittgenstein und der Landwirtschaftliche Betriebshilfsdienst Siegen-Wittgenstein am Donnerstag, dem 16.03.2017, um 19.00 Uhr zu einer Info-Veranstaltung in den Seminarraum im Haus der Land- und Forstwirtschaft in Kreuztal, In der Zitzenbach 2 ein. Es wird über das aktuelle Kulturlandschaftsprogramm, seine Ziele, Auflagen, ...

weiterlesen →
0

Braunkehlchen- und Wiesenpiepertagung in Burbach-Holzhausen

Geschrieben von:

Vom 16. bis 17. April 2016 trafen sich 35 Fachleute aus Verwaltung, amtlichem und ehrenamtlichem Naturschutz in der Alten Schule in Burbach-Holzhausen zu einer Expertenveranstaltung. Die Vogelschutzwarte des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, die Biologische Station Siegen-Wittgenstein sowie die Natur- und Umweltakademie des Landes NRW hatten alle Anwesenden zu dieser Expertentagung eingeladen, um die kritische Situation der stark gefährdeten Braunkehlchen und Wiesenpieper im nordrhein-westfälischen Mittelgebirge aufzuzeigen und um über möglichst effektive Schutzmaßnahmen zu diskutieren.

Der Veranstaltungsort war im Vorfeld ...

weiterlesen →
0

Naturschätze Südwestfalens präsentiert 50 Kurzfilme

Geschrieben von:

Perlen der Natur für Auge und Ohr

Nun kann man sie auch in Bild und Ton im Internet erleben: die 50 Naturschätze Südwestfalens. Das Regionale Projekt „Naturschätze Südwestfalens entdecken“ präsentiert ganz neu auf der Internetseite www.naturschaetze-suedwestfalens.de und bei Youtube zu jedem der 50 Naturschätze einen Kurzfilm mit einer durchschnittlichen Länge von 1:45 min.

Durch ganz Südwestfalen reiste der Filmer Ulrich Haufe von Augenblick Naturfilm in diesem Jahr, um tolle Aufnahmen zu machen, die hier nun präsentiert werden. Ein ...

weiterlesen →
0

Buch präsentiert Naturschätze Südwestfalens

Geschrieben von:

Erster Meilenstein des Regionale-Projekts der ABU – Digitale Medien folgen

Einen ersten Meilenstein hat das Regionale-Projekt „Naturschätze Südwestfalens entdecken“ der Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest (ABU) mit dem Erscheinen seines Buches erreicht. Landrätin Eva Irrgang hat am Donnerstag, 15. Januar 2015, die neue Publikation, die von der ABU, der Biologischen Station Hochsauerlandkreis, dem Naturschutzzentrum Märkischer Kreis, dem Kreis Olpe und der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein gemeinsam herausgegeben wurde, entgegengenommen.

Natursch_NRW2Projektleiterin Petra ...

weiterlesen →
0

Mit kleinen Spenden Großes bewirken

Geschrieben von:

Die Biologische Station und ihre Mitglieder und Kooperationspartner konnten auch 2014 wieder durch ihre Spenden viel Gutes bewirken. So wurde im Bereich Jugend- und Umweltbildung, Arten- oder Biotopschutz und bei Landschaftspflegemaßnahmen einiges umgesetzt. Menschen, die sich den Umwelt- und Naturschutz zur Aufgabe gemacht haben, scheitern oft an fehlenden Mitteln oder Unterstützung. Spender und Förderer bilden daher im Idealfall einen wertvollen Unterstützerkreis.

Zuwendungen der Volksbank Siegerland, Sparkasse im Kreis Siegen-Wittgenstein sowie des AOK Nordwest ermöglichten auch 2014 wieder ein vielfältiges Erwachsenenprogramm und ...

weiterlesen →
0
Seite 5 von 7 «...34567