Donnerstag, den 27.6.2019, 19.00 Uhr
Siegen-Bürbach, Treff: Heimathaus Obere Dorfstraße 32

Glühwürmchen oder Johanneskäfer – über das Leuchten von Tieren
Vortrag

Veranstalter: NABU Siegen-Wittgenstein
Leitung: Markus Fuhrmann
Unentgeltliche Veranstaltung.

Alljährlich lässt sich bei uns entlang von Waldrändern und naturnahen Gärten ein ganz besonderes Schauspiel beobachten – die Lichtbalz der Glühwürmchen. Jeder, der diesem Schauspiel in der sommerlichen Dämmerung beigewohnt hat, ist von dem filigranen Leuchtflug dieser Insekten begeistert. Denn um solche handelt es sich: es sind ja Käfer, keine Würmer. Weltweit gibt es etwa 2000 solcher Käferarten – aber auf die ist das Leuchten in der Natur nicht beschränkt! Ein kleiner Vortrag, der Licht ins Dunkel der Biologie der leuchtenden Tierarten bringt.

Großer Leuchtkäfer, Foto M. Frede
|||::
Obere Dorfstraße 32, 57074 Siegen