Samstag, den 26. September 2020, 14.00 Uhr
Burbach-Oberdresselndorf , Treff: Hof Ortelbach

Lebendige Gewässer im Herbst

Gewässer-Exkursion durch das wilde Weierbach-Tal in Oberdresselndorf
Veranstalter: Heimatverein Holzhausen mit Fischereigenossenschaft Burbach und dem Verein zur Förderung der natürlichen Lebensgrundlagen Burbach
Leitung: Ulrich Krumm
Festes Schuhwerk ist erforderlich. Informationen bei Ulrich Krumm, Telefon 02736 7814 oder 0171 7825972
Unentgeltliche Veranstaltung. Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die im Rahmen des Naturschutzprogramms des Heimatvereins Holzhausen konzipierte kleine Veranstaltungsreihe „Lebendige Gewässer im Hickengrund“ widmet sich im Jahr 2020 dem Weierbach, dem größten Quellgewässer des Wetterbaches. Nach einem kurzen Weg auf der Hochebene des Westerwaldes geht es im Weierbach ab Liebenscheid dann richtig runter. Riesige Basaltblöcke übersäen die Bachsohle und verleihen dem Bach seinen Wildbachcharakter. Wie die zur Erreichung von guten Gewässerzuständen, Stichwort europäische Wasserrahmenrichtlinie, noch erforderliche Durchgängigkeit hergestellt werden soll ist dabei ebenso ein Thema, wie der Blick auf die noch vorhandenen Nährstoffbelastungen. Auch über das ehrenamtliche Engagement für den Weierbach wird informiert.

Lebendige Gewaesser, Foto U. Krumm
|||::