Mittwoch, den 11. August 2021

Tiere im Wald – wer jagt wen, wer frisst hier wen?

Wie fühlt es sich wohl an, ein Reh zu sein, das immer aufpassen muss, nicht gefressen zu werden? In „wilden“ Spielen werden wir selbst zu Fuchs und Reh und laufen auch noch vor dem „Waldbrand“ davon! Wir wollen als Räuber unsere Beute fangen und Tiere nachmachen, die sich im Wald tarnen und verstecken!
Zeit: 14.00 – 17.00 Uhr
Treffpunkt: Waldhaus Schränke zwischen Salchendorf und Eiserfeld, Wanderparkplatz
Sonstiges: Bitte wetterfeste Kleidung, eine Sitzunterlage, ein kleines Picknick und einen Mund-Nase-Schutz mitbringen
Teilnehmer: Kinder von 6 bis 11 Jahren
Leitung: Silke Schütz, Wildnispädagogin (Sonnensilke[at]web.de)
Anmeldung: Mail: s.portig[at]biostation-siwi.de oder Tel.: 02732 7677340

Fuchs und Reh, Foto J. Herling
|||::
Waldhaus Schränke 1, 57080 Siegen