Samstag, den 13. Juni 2020, 14.30 – 17.30 Uhr
Wilnsdorf-Gernsdorf, Treff: Parkplatz auf der Höhe zwischen Gernsdorf und Irmgarteichen

Orchideen, soweit das Auge reicht

Pflanzen- und heimatkundliche Wanderung durch das NSG „Gernsdorfer Weidekämpe“.
Veranstalter: NABU Siegen-Wittgenstein, NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege
Leitung: Eva Lisges
Unentgeltliche Veranstaltung. Der NABU freut sich über eine Spende. Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Rückfragen: Tel. 02753 599001.
Blütenreiche Wiesen, singende Feldlerchen, bunte Falter – das findet man noch im Naturschutzgebiet „Gernsdorfer Weidekämpe“. Wiesen und Weiden, die extensiv bewirtschaftet werden, Hecken und Gebüsche, Quellen und Bäche bilden eine Landschaft, wie sie früher im Siegerland typisch war. Sie bieten Lebensraum für eine Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten und gleichzeitig eine attraktive Landschaft für den Besucher. Einen Höhepunkt bilden 10.000e Wiesenorchideen, die sich zu dieser Jahreszeit in Blüte präsentieren.

Orchideen in Gernsdorf, Foto E. Lisges
|||::
Koblenzerstr. , 57250 Netphen