Sonntag, den 16.6.2019, 9.00 – ca. 18.00 Uhr
Hilchenbach-Lützel, Wittgenstein: Treff: Bahnhof in Lützel

Vielfältige Flächen und Projekte des NABU in Siegen-Wittgenstein
Exkursion zu ausgewählten Flächen

Veranstalter: NABU Siegen-Wittgenstein, Leitung: Eva Lisges
Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldung und weitere Informationen unter info[at]nabu-siwi.de oder 02753/599001.
Kosten: für den eigenen Verzehr bei der Einkehr zu Mittag sowie Fahrtkostenumlage.

Eine Vielzahl von Flächen im Eigentum und in der Betreuung des NABU befinden sich verteilt über das gesamte Siegerland und Wittgenstein. Dies sind interessante und artenreiche Flächen, die vielen NABU-Mitgliedern und Freunden gar nicht oder nur durch Pflegeeinsätze im Winterhalbjahr bekannt sind. Wir laden daher ein zu einem Tagesausflug ins eigene Kreisgebiet, um einige der Flächen kennenzulernen und dabei gleich die gefundenen Arten zu notieren. Am Vormittag starten wir mit dem Feuchtgebiet Lützel, wandern ein Stück ins obere Edertal bis zu einer NABU-eigenen nassen Grünlandfläche mit angrenzendem Karpatenbirken-Bruchwald und kehren im Anschluss zum Mittagessen in eine Gaststätte ein. Am Nachmittag stehen die Bärenkaute in Schameder und Grünlandflächen in Weidenhausen auf dem Programm, wo wir voraussichtlich Wiesenbrüter beobachten können. Die Fahrt ab Lützel erfolgt mit Kleinbus oder in Fahrgemeinschaften. Eingeladen sind insbesondere die Aktiven im NABU, aber auch alle anderen Interessierten sind herzlichwillkommen.

Oberes Edertal, Foto E. Lisges
|||::
Ahornweg, 57271 Hilchenbach-Lützel