Geschlossene Gehölzelemente, wie dieser im Wetterbachtal bei Holzhausen, sollen auf den Stock gesetzt werden, um den weitläufigen Freiraum für Offenlandarten wie Braunkehlchen und Wiesenpieper zu fördern, Foto M. Graf

Geschlossene Gehölzelemente, wie dieser im Wetterbachtal bei Holzhausen, sollen auf den Stock gesetzt werden, um den weitläufigen Freiraum für Offenlandarten wie Braunkehlchen und Wiesenpieper zu fördern, Foto M. Graf

Geschlossene Gehölzelemente, wie dieser im Wetterbachtal bei Holzhausen, sollen auf den Stock gesetzt werden, um den weitläufigen Freiraum für Offenlandarten wie Braunkehlchen und Wiesenpieper zu fördern, Foto M. Graf