Blog

Unsere Lurchis! – Nachtwanderung zu den Frösche, Kröten und Molche in Kreuztal-Littfeld

Geschrieben von:

Eine spannende Nachtwanderung zu den Fröschen, Kröten und Molchen im Littfelder Grubengelände erwartet alle Kinder ab 6 Jahren am Freitag, den 24. März 2017, von 20.00 – 22.00 Uhr. Hier könnt ihr erfahren, woran man einen Grasfrosch, eine Erdkröte oder einen Molch erkennt, wo und wie unsere Lurche leben, wie sie Kinder bekommen und diese aussehen. Außerdem erklären wir Euch, warum hier extra jedes Jahr im Frühjahr ein Fangzaun für Lurche entlang der Straße aufgebaut wird. Habt Ihr Lust? Dann meldet Euch bei Matthias Jung unter der Telefonnummer:  0157/56160607 an. Hier bekommt ihr nähere Informationen.
Dies ist die erste Veranstaltung für dieses Jahr aus dem Kinderprogramm „Natur-Detektive 2017“ für Kinder und Jugendliche der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein. Das gesamte Programm der Biologischen Station mit vielen weiteren tollen  Naturerlebnisangeboten kann bei der Biologischen Station per mail: s.portig@web.de bzw. unter der Rufnummer 02732-7677340 angefordert oder auf unserer homepage unter www.biologische-station-siegen-wittgenstein.de direkt eingesehen werden.

Grasfroschweibchen, Foto M. Frede

Grasfroschweibchen, Foto M. Frede

Der Grasfosch ist einer der Lurche, der bei der Nachtwanderung im Littfelder Grubengelände beobachtet werden kann.

0

Über den Autor:

  Verwandte Artikel
  • No related posts found.

Schreibe einen Kommentar